Aktuelles

+
Wir sind Teil der Zyklen der Natur. Das Wesen allen Lebens ist Wandel. Wenn wir Ebbe und Flut so intensiv erleben wie hier, können wir auch die Schönheit von Werden und Vergehen erkennen und tiefer eintauchen in den Zauber des Seins. Schmale Küstenpfade, alte Kraftplätze, die Brandung des Atlantiks, einsame Buchten und schöne Sandstrände laden Dich ein, aufzutanken und einfach nur zu sein. Neben unseren gemeinsamen Aktivitäten im Seminarhaus und in der Natur bleibt noch Zeit zur freien Gestaltung.

Wir feiern gemeinsam die Herbst Tag-und Nachtgleiche, Erntedank / Mabon.


Das genaue Programm gestalten wir anhand der angemeldeten Teilnehmer. Wir haben die Möglichkeit zu Tanzen und zu Singen, uns dem Wohl unseres Körpers zu widmen, auch im erfrischenden Atlantik, in der Natur zu meditieren oder kleine Rituale zu erleben. 
Wir möchten unsere Teilnehmer unterstützen aus dem Alltagsbewusstsein herauszutreten und somit Aufladung und Wandel geschehen zu lassen.

Bei Bedarf stehen wir auch für Einzelsitzungen zur Verfügung.

Auch Partner und Kinder können mitreisen, ohne am Seminar teilzunehmen.

Das Haus mit seinen über 600m2 Fläche bietet genügend Raum, die coronabedingten Hygienevorschriften einzuhalten.



Unterkunft in der „Visionswerkstatt Cap Sizun“

Das Seminarhaus liegt in Cléden Cap Sizun, nur vier Kilometer entfernt von der legendären Baie de Tréspassés. In dem ehemaligen Dorfhotel aus Naturstein bietet der alte Hochzeitssaal ein geräumiges und gemütliches Zentrum. Der große Garten mit Liegeplätzen lädt zur Entspannung ein.  Die Zimmer befinden sich im ersten Stock und sind mit zwei oder vier Betten ausgestattet. Jedes Zimmer hat ein eigenes Waschbecken, Dusche und Toilette sind auf dem Flur.  Bettwäsche und Handtücher können mitgebracht werden oder für 20,00 € Gebühr vom Haus genutzt werden.


Es besteht die Möglichkeit noch 2-3 Tage länger zu bleiben.




Kosten

Honorar und Halbpension: 750,00 € (Ermäßigung eventuell nach Absprache möglich.) 
Doppelzimmer: 225,00 € 
Doppelzimmer als Einzelzimmer: 330,00 € 
Ohne eigene Bettwäsche und Handtücher jeweils zuzüglich 20,00€
Mitreisende Partner zahlen 250,00€ für die Halbpension




Anmeldung und Rückfragen

Elke Diener und Thomas Lammel Meckenheimer Allee 73, 53115 Bonn  
Elke Diener Tel.: 0228 / 2425733
Thomas Lammel Tel.: 0228 / 22708082  




Anmeldung
Bitte die genauen Daten (vermutlich ab 01.09.2020) bei uns erfragen

Rücktrittsbedingungen
Coronabedingt bitten wir um verbindliche Anmeldung, werden aber keine Stornierungsgebühren erheben, falls die Einreise nach Frankreich nicht möglich ist.
Bei kurzfristigem Rücktritt ( eine Woche vorher) trotz möglicher Einreise fällt die Hälfte des Kursbetrages an.



Anreise

Mit dem eigenen PKW fährt man aus NRW kommend am besten über Belgien, die Normandie (Le Havre, Pont de Normandie), St. Brieuc, Quimper.
Mit der Bahn reist man bis nach Quimper. (Abholung ist nach Absprache möglich.)
Mit dem Flugzeug landet man in Brest. Von dort geht die Reise entweder mit dem Bus oder der Bahn weiter. 
Anreisetag ist der 20. September 2019, ab 16.00 Uhr. 
(Frühere Anreise evtl. nach Absprache möglich, Abreise am 28.9. möglich, je nur mit Selbstversorgung und zusätzlichen Hauskosten)


Weitere Informationen nach Anmeldung




Tipp

Wer vorher oder nachher noch Zeit auf dem Cap verbringen möchte, findet Unterkünfte z. B. unter folgenden Adressen:

www.ferienhaeuser-in-der-bretagne.de

www.bretagnevacances.de 

www.audierne.info 

www.capsizun.info 


Außerdem gibt es zahlreiche Chambre d´Hôtes


Wir freuen uns auf die Zeit mit Euch!  


‹ Zurück


Elke Diener & Thomas Lammel GbR
Meckenheimer Allee 73
53115 Bonn
Telefon 0228 2425733

© 2019 Elke Diener & Thomas Lammel GbR /Schreiben Sie uns

Wir verwenden Cookies um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.